Ihr Charleston Berlin Shop

Als die Werber Charleston tanzten
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als die Werber Charleston tanzten ab 14.9 € als Taschenbuch: Der Weltreklamekongress 1929 in Berlin. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Es wird Nacht im Berlin der Wilden Zwanziger
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Berlin der Goldenen 1920er ist eine Erfolgsstory, die das 20. Jahrhundert seinen Kindern und jetzt auch Kindeskindern immer wieder gerne erzählt: so viel Rasanz, Theatralik, Drama, Lichter der Großstadt, Verkehrschaos, Leben, das laut auf sich aufmerksam macht, will es nicht in Hinterhöfen und Mietskasernen verkümmern, Cabaret, Theater, Funk, Film, Reklame, Bubikopf und Monokel, queere Kieze, Charleston und der „Onkel Bumba aus Kalumba“; alles rennt, rast und schwoft, jeden Tag breaking news, Sensationen und Spektakel. An dieser Geschichte, deren Strahlkraft heller leuchtet als fünf Millionen Osram-Birnen (Werk Berlin-Friedrichshain), haben viele mitgestrickt, Kunstschaffende, City Girls, Gigolos, Bohemiens, Intellektuelle, Koksbarone, Ringvereine und Politgangster, Wissenschaftler, Sportskanonen und Spekulanten, Dr. Mabuse, Mackie Messer, Maria, der schöne Maschinenmensch und eine endlose Parade von tanzwütigen Nachtschwärmern. Nach den Bestsellern Hollywood in the 30s und Jazz: New York in the Roaring Twenties hat sich Illustrator Robert Nippoldt diesmal mit dem Schriftsteller Boris Pofalla zusammengetan, um den Geist dieses Jahrzehnts in einem atmosphärisch dichten Album einzufangen. Nippoldt stellt nicht nur bekannte Figuren wie Lotte Reiniger, Christopher Isherwood, Albert Einstein, Kurt Weill, Marlene Dietrich und George Grosz vor, sondern auch Thea Alba, „die Frau mit zehn Gehirnen“, Magnus Hirschfeld, den „Einstein des Sex“, und den berühmt-berüchtigten Ganoven Adolf Leib. Bevor Weltwirtschaftskrise und Naziherrschaft Berlin das Licht ausknipsen, zeigt uns Nippoldt noch einmal alles: die grellen Lichter der Großstadt und das Grau der Fabriken, Hinterhöfe und Mietskasernen, das Geschrei der Sporthallen und die Stille der Theatersäle, den Gesang der Comedian Harmonists und Marlene Dietrich, die sich zylinderbehütet eine Zigarette anzündet und dann ‒ kluge Frau ‒ ein Dampferticket nach Hollywood kauft.Auszeichnungen: German Design Award, 2019, Frankfurt Best Book Award, 2018, Los Angeles Berliner Type Award, 2018, Berlin Red Dot Design Award, 2018, Essen ADC Award, 2018, Berlin Joseph Binder Award, 2018, Wien Das Berlin der Goldenen 1920er ist eine Erfolgsstory, die das 20. Jahrhundert seinen Kindern und jetzt auch Kindeskindern immer wieder gerne erzählt: so viel Rasanz, Theatralik, Drama, Lichter der Großstadt, Verkehrschaos, Leben, das laut auf sich aufmerksam macht, will es nicht in Hinterhöfen und Mietskasernen verkümmern, Cabaret, Theater, Funk, Film, Reklame, Bubikopf und Monokel, queere Kieze, Charleston und der „Onkel Bumba aus Kalumba“; alles rennt, rast und schwoft, jeden Tag breaking news, Sensationen und Spektakel. An dieser Geschichte, deren Strahlkraft heller leuchtet als fünf Millionen Osram-Birnen (Werk Berlin-Friedrichshain), haben viele mitgestrickt, Kunstschaffende, City Girls, Gigolos, Bohemiens, Intellektuelle, Koksbarone, Ringvereine und Politgangster, Wissenschaftler, Sportskanonen und Spekulanten, Dr. Mabuse, Mackie Messer, Maria, der schöne Maschinenmensch und eine endlose Parade von tanzwütigen Nachtschwärmern. Nach den Bestsellern Hollywood in the 30s und Jazz: New York in the Roaring Twenties hat sich Illustrator Robert Nippoldt diesmal mit dem Schriftsteller Boris Pofalla zusammengetan, um den Geist dieses Jahrzehnts in einem atmosphärisch dichten Album einzufangen. Nippoldt stellt nicht nur bekannte Figuren wie Lotte Reiniger, Christopher Isherwood, Albert Einstein, Kurt Weill, Marlene Dietrich und George Grosz vor, sondern auch Thea Alba, „die Frau mit zehn Gehirnen“, Magnus Hirschfeld, den „Einstein des Sex“, und den berühmt-berüchtigten Ganoven Adolf Leib. Bevor Weltwirtschaftskrise und Naziherrschaft Berlin das Licht ausknipsen, zeigt uns Nippoldt noch einmal alles: die grellen Lichter der Großstadt und das Grau der Fabriken, Hinterhöfe und Mietskasernen, das Geschrei der Sporthallen und die Stille der Theatersäle, den Gesang der Comedian Harmonists und Marlene Dietrich, die sich zylinderbehütet eine Zigarette anzündet und dann ‒ kluge Frau ‒ ein Dampferticket nach Hollywood

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
20er Jahre Charleston Flapper Damen Hut Schwarz
21,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

1929 - Das Jahr Babylon... Mit diesemschwarzen Glockenhut mit Hutband und Rose tauchen Sie stilecht ein in die Stadt der Sünde.Passend zur angesagten Netflix-Serie Babylon Berlin können Sie sich mit diesem Flapper-Hut authentisch im Charleston-S

Anbieter: Rakuten
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Ultrafast Phenomena XII
65,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.10.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ultrafast Phenomena XII, Titelzusatz: Proceedings of the 12th International Conference, Charleston, SC, USA, July 9-13, 2000, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 2001, Redaktion: Elsaesser, T. // Mukamel, S. // Murnane, M. M. // Scherer, N. F., Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Englisch, Schlagworte: Atom // und Molekularphysik // Quantenphysik // Quantenmechanik und Quantenfeldtheorie // Physikalische Chemie // Angewandte Optik, Rubrik: Elektrizität // Magnetismus, Optik, Seiten: 736, Informationen: Paperback, Gewicht: 1095 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
The Roaring Twenties
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Exzentrik, Glanz und Glamour: Der kurze Rausch der Goldenen ZwanzigerDie 20er Jahre sind eine wahre Explosion an Kunst und Kultur. Nach den Verheerungen des Ersten Weltkriegs kommt es ab 1924 zu einem wirtschaftlichen Aufschwung. In den Metropolen der Welt, allen voran Berlin, New York, Shanghai, Tokio, Paris und Wien, findet eine Feier des Lebens ohnegleichen statt: Art Déco, Surrealismus, Dada, Jazz, Charleston - den kulturellen Ausdrucksmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Die zwanziger Jahre werden geprägt durch radikale Kunst-Experimente, Homosexualität, die Modedroge Kokain, Prohibition und gesellschaftliche Neuerungen wie das Frauenwahlrecht.In diesem Bildband lassen Detlef Berghorn und Markus Hattstein die berühmt-berüchtigte Zeit der 1920er Jahre wieder auferstehen:Gesellschaft, Kunst, Unterhaltung und Politik: das prägte die Roaring TwentiesEine Reise um die Welt: Von New York und Chicago über Paris, London und Berlin nach Shanghai und Tokio bis nach MoskauMode und Kunst fachen den gesellschaftlichen Aufbruch an: Dada, Jazz, Kabarett und Varieté sprengen alle FesselnEin Stück Weltgeschichte in atemberaubenden Bildern Zwischen Exzess und Zerfall: Die wilde Welt der 20erDie zwanziger Jahre sind eine Zeit der Gegensätze: Dekadenz und Aufklärung, Vergnügen und Verfall, Eskapismus und rasanter Fortschritt stehen nebeneinander. Bis heute übt diese Zeit eine ungeheure Faszination aus. Die schwarze Entertainerin Josephine Baker, Alfred Döblins Großstadtroman "Berlin Alexanderplatz" und Fritz Langs futuristischer Film "Metropolis" sind der Inbegriff des Lebensgefühls der Roaring Twenties. Doch die Goldenen Zwanziger dauerten nur kurz: 1929 setze ihnen die Weltwirtschaftskrise und der aufkommende Totalitarismus ein Ende.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Independent Component Analysis and Blind Signal...
126,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.02.2006, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Independent Component Analysis and Blind Signal Separation, Titelzusatz: 6th International Conference, ICA 2006, Charleston, SC, USA, March 5-8, 2006, Proceedings, Auflage: 2006 // 2006. 2006, Redaktion: Rosca, Justinian // Erdogmus, Deniz // Principe, Jose C. // Haykin, Simon, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Englisch, Schlagworte: Algorithmus // Informationstheorie // Mathematik // Statistik // Datenverarbeitung // Datenverschlüsselung // Kryptografie // Kryptologie // Anwendungen // Expertensystem // Wissensbasiertes System // Technik // Schnittstelle // EDV // Theorie // Informatik // Allgemeines // Kodierungstheorie und Verschlüsselung // Mathematische und statistische Software // Algorithmen und Datenstrukturen // Wissensbasierte Systeme // Expertensysteme // Signalverarbeitung // Interfacedesign // Benutzerfreundlichkeit // Usability // Mathematische Analysis // allgemein // Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik // Systemanalyse und // design, Rubrik: Informatik, Seiten: 980, Abbildungen: Bibliographie, Reihe: Lecture Notes in Computer Science (Nr. 3889) // Information Systems and Applications, incl. Internet/Web, and HCI, Informationen: Book, Gewicht: 1497 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Practical Aspects of Declarative Languages
65,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.12.2005, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Practical Aspects of Declarative Languages, Titelzusatz: 8th International Symposium, PADL 2006, Charleston, SC, USA, January 9-10, 2006, Proceedings, Auflage: 2006, Redaktion: Hentenryck, Pascal Van, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Englisch, Schlagworte: Programmieren // EDV // Entwurf // Sprache // Formale Sprache, Rubrik: Programmiersprachen, Seiten: 248, Informationen: Paperback, Gewicht: 382 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Verification, Model Checking, and Abstract Inte...
89,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.12.2005, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Verification, Model Checking, and Abstract Interpretation, Titelzusatz: 7th International Conference, VMCAI 2006, Charleston, SC, USA, January 8-10, 2006, Proceedings, Auflage: 2006, Redaktion: Emerson, E. Allen // Namjoshi, Kedar S., Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Englisch, Schlagworte: EDV // Theorie // Software-Entw // Qualitätssicherung // Qualität, Rubrik: Informatik, Seiten: 460, Informationen: Paperback, Gewicht: 692 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Der Ballhausmörder
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Samstagabend in »Clärchens Ballhaus« und der Tod tanzt mit Berlin, Sommer 1928. In Bühlers Ballhaus in der Auguststrasse, auch »Clärchens Ballhaus« genannt, wird eine Garderobiere ermordet aufgefunden. Clärchen, die Betreiberin, ist schockiert. Zielt der Mord in irgendeiner Weise auf ihr Etablissement? Oder hat der kommunistische Ex-Geliebte der Toten etwas mit der Tat zu tun? Kommissar Leo Wechsler und seine Kollegen ermitteln in einer Welt aus Charleston, Sekt für eine Mark und hemmungslosem Amüsement.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Rote Burg: Metropolis Berlin, Hörbuch, Digi...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1926. Die Goldenen Zwanziger Jahre. In Berlin tobt das pralle Leben, Kunst und Kultur blühen auf, die Menschen amüsieren sich in den Filmpalästen und Tanzlokalen der Stadt. Inmitten dieser glanzvollen Atmosphäre muss der junge Kriminalkommissar Martin Forster einen der spektakulärsten Mordfälle lösen, den die Hauptstadt je gesehen hat: Das Opfer wurde einem Löwen zum Fraß vorgeworfen. Wer ist der mysteriöse Tote? Wer hat ihn auf so bestialische Weise aus dem Weg geräumt? Und warum? Martin Forster wagt sich bei seinen Ermittlungen in die Tiefen der Berliner Unterwelt. Er dringt dabei bis zu den berüchtigten Ringvereinen vor, hinter deren bürgerlicher Fassade sich die größten Verbrecherbanden der Stadt verbergen. Berlin in den Goldenen Zwanziger Jahren ist die Welt von "Metropolis Berlin" - Schauplatz der Hörbücher "Die Rote Burg" und "Champagner, Charleston und Chiffon". Jedes Hörbuch erzählt eine in sich abgeschlossene Handlung. Die Figuren begegnen sich jedoch über die Romangrenzen hinweg, ihre Wege kreuzen sich und ihre Geschichten sind eng miteinander verwoben. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Peter Lontzek. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lueb/001792/bk_lueb_001792_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Monkey: Journey to the West
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Monkey: Journey to the West is a stage adaptation of the 16th Century Chinese novel Journey to the West, by Wu Cheng'en. It was conceived and created by the Chinese actor and director Chen Shi-zheng, together with the British musician Damon Albarn and British artist Jamie Hewlett. The production received its world premiere as the opening show of the inaugural Manchester International Festival, on June 28, 2007 at the Palace Theatre, Manchester, where it ran until July 7. It was subsequently staged at the Théâtre du Châtelet in Paris between September 26 and October 13 2007. The production received its U.S. premiere at the Spoleto Festival USA in Charleston, SC in May 2008. A further run was planned for the Berlin Staatsoper in July 2008, but instead took place at the London Royal Opera House. The show also ran at the O2 arena in London, ending on January 4th 2009. Billed as a "circus opera", the show is Hewlett and Albarn's first major collaboration since Gorillaz. Albarn composed the musical score while Hewlett designed the visual concept, set and costumes. The adaptation for stage has been written by Chen, who also directs the production. Dramaturgy is by David Greenspan.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Universal Algebra and Lattice Theory
37,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.09.1985, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Universal Algebra and Lattice Theory, Titelzusatz: Proceedings of a Conference held at Charleston, July 11-14, 1984, Auflage: 1985, Redaktion: Comer, Stephen D., Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Englisch, Rubrik: Mathematik // Arithmetik, Algebra, Seiten: 296, Informationen: Paperback, Gewicht: 447 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht